Loading...

Eishockey: Eishockey - Mannheim setzt auf nachhaltiges Merchandising

Mannheim setzt auf nachhaltiges Merchandising (© FIRO/FIRO/SID/)Der achtmalige Eishockey-Meister Adler Mannheim setzt zukünftig auf nachhaltiges Merchandising.

Mannheim (SID) - Der achtmalige Eishockey-Meister Adler Mannheim setzt zukünftig auf nachhaltiges Merchandising. Im Rahmen des Projekts FAIR WEAR WORKS kooperiert der Klub aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) mit der Umweltschutzorganisation Global Nature Fund (GNF) und der Frauenrechtsorganisation FEMNET, um Arbeitsbedingungen und Umweltauswirkungen entlang der Lieferkette seiner Merchandising-Produkte positiv zu beeinflussen.
"Nachhaltigkeit ist kein Trend, sondern ein globales Thema", sagte Dominik Dobiasch, Merchandisingleiter der Adler: "Wir versuchen diese Aufgabe bestmöglich umzusetzen. Es gibt allerdings noch viele Hürden, die es zu überwinden gilt, beispielsweise fehlende Transparenz."
Um diese Herausforderungen zu überwinden, beleuchten die Mannheimer, der GNF und FEMNET die verschiedenen Textillabels und Zertifizierungen und berücksichtigen bei der Beschaffung von Produkten für das öko-fair produzierte Merchandising ökologische und soziale Standards.


Bild: Mannheim setzt auf nachhaltiges Merchandising (© FIRO/FIRO/SID/)